ENGIE steht weltweit für gebündelte Kompetenz beim Übergang zur Klimaneutralität, mit Energielösungen und Dienstleistungen von A wie Anlagenbau bis Z wie Zero Carbon. Unser Angebot deckt wichtige Leistungen ab, die für eine nachhaltige Energiezukunft relevant sind: Von ressourcenschonender Energieerzeugung mit erneuerbaren Energien über effiziente Technik zum Planen, Bauen und Betreiben gebäude- und energietechnischer Systeme sowie individuelle Ladeinfrastrukturlösungen für Elektro-Mobilität bis hin zur grünen Energiebeschaffung und Optimierung des Verbrauchs. Zu unseren Kunden zählen Industrie, Gewerbe sowie Kommunen und private Haushalte.

 

Werden Sie Teil unseres Erfolges und verstärken Sie unser #TeamZeroCarbon als

Coordinator Environmental & Security (m/w/d)
Koordinator Umwelt & Sicherheit (m/w/d)

 

STANDORT: Ella-Barowsky-Straße 44 10829 Berlin

KENNZIFFER: 2023-0566

Als Coordinator Environmental & Security fungieren Sie als zentraler Ansprechpartner (Single Point Of Contact - SPOC), um die Verbindung zwischen ENGIE SA Frankreich und unseren operativen Einheiten in Deutschland herzustellen. In dieser Schlüsselrolle werden Sie als Bindeglied zwischen verschiedenen Fachbereichen agieren, darunter Corporate Social Responsibility (CSR), das Security and Business Intelligence Department (DSIE) sowie die entsprechenden HUBs.

Sie haben dabei die Möglichkeit zur flexiblen Gestaltung aus Büropräsenz und mobilem Arbeiten.

Darüber hinaus bieten wir: 

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Jobticket
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung (bis zu 150€ pro Monat)
  • Engie Care – Risikolebensversicherung
  • Corporate Benefits-Zugang
  • Leasingmöglichkeiten, z.B. für Fahrräder oder mobile Endgeräte

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung des Country Managers bei der Abstimmung der genannten Themenfelder mit sämtlichen ENGIE-Einheiten in Deutschland
  • Unterstützung der operativen Einheiten in Deutschland bei der Organisation und Umsetzung von eingeleiteten Maßnahmen durch die Funktionen von ENGIE SA
  • Begleitung des Country Managers bei regelmäßigen Austauschen auf Landesebene durch die Landesmanagementausschüsse
  • Verantwortlichkeit für die Berichterstattung über die oben genannten Themenfelder, wie beispielsweise Umweltindikatoren und Sicherheitsaktivitäten, die auf nationaler Ebene gefordert werden
  • Bereitstellung und Bewertung der erforderlichen Informationen gemäß den COR-Prozessen der Gruppe an den verantwortlichen Risikomanager für Deutschland

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sustainability Management, Umweltschutz oder einem verwandten Fachgebiet, idealerweise mit einem Bachelor-Abschluss, vorzugsweise jedoch mit einem Master-Abschluss
  • 3-5 Jahre Berufserfahrung, idealerweise in den Bereichen Energie, Umwelt oder verwandten industriellen Sektoren
  • Nachweisbare Erfahrung im Nachhaltigkeitsmanagement und Corporate Social Responsibility (CSR), um die Unternehmensziele im Einklang mit sozialen und ökologischen Aspekten zu steuern
  • Vertrautheit mit dem Umweltschutzmanagement nach ISO 14001 oder ähnlichen Standards, um die Umsetzung von Umweltinitiativen zu gewährleisten
  • Erfahrungen im internationalen Umfeld eines Konzerns, einschließlich der Führung von Fachteams, in denen Mitglieder aus verschiedenen Organisationseinheiten zusammenarbeiten
  • Sprachkenntnisse: Fließendes Englisch auf mindestens B2-Niveau, vorzugsweise C1-Niveau, um effektiv in internationalen Kontexten zu kommunizieren

Ihre Benefits:

  • Akademie
  • Altersvorsorge
  • Corporate Benefits
  • Perspektiven
  • Firmenfeiern
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gestaltungsfreiheit
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Internationalität
  • Spannende Projekte
  • Teamgeist
  • Attraktive Vergütung

Ihr Job?

Werden auch Sie ein Teil des #TeamZeroCarbon und gestalten Sie zusammen mit uns den Übergang zur Klimaneutralität. Wir sind gespannt auf Ihre Online-Bewerbung.

Ihr Kontakt:

Jana Struck

Talent Acquisition Partner

+49 30 915810068 oder +49 173 7542614

 

Ihre Bewerbung – so geht´s!

Hier finden Sie Informationen zu unserem Bewerbungsprozess.

Mehr zum Bewerbungsprozess >