Der Übergang zur Klimaneutralität ist die Mission von ENGIE. Die Gruppe ist weltweit einer der TOP 3 Player für erneuerbare Energien mit einer installierten Leistung von rund 31 GW und vielfältigen Innovationsprojekten. Auch in Deutschland sind wir seit Jahren eine feste Größe im Markt für erneuerbare Energien. Wir betreiben eigene Windparks, Photovoltaikanlagen sowie Pumpspeicher- und Laufwasserkraftwerke mit Batteriespeicher. Und wir wollen weiter wachsen, insbesondere im Wind- und PV-Bereich. Unsere  Experten im Geschäftsbereich Renewables verfügen über tiefgreifende Erfahrung in der Planung, dem Bau, Betrieb und der Wartung als auch der Vermarktung von erneuerbaren Energien.

 

Werden Sie Teil unseres Erfolges und verstärken Sie unser #TeamZeroCarbon als

Junior HSE ManagerIn Erneuerbare Energien (m/w/d)

 

STANDORT: Ella-Barowsky-Straße 44 10829 Berlin

KENNZIFFER: 2023-0432

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und möchten unser Team #zerocarbon unterstützen? Wir suchen an folgenden

Mögliche Standorte: Bremen ODER Berlin. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung Ihren Wunschstandort an.

Als Junior HSE ManagerIn Erneuerbare Energien unterstützen Sie unsere Leitende Fachkraft für Arbeitssicherheit beim Thema Arbeitsschutz auf unseren Baustellen, operativen Anlagen und unterstützend im Büro gemäß § 6 des Arbeitssicherheitsgesetzes.

Vorteile, die diese Position mit sich bringt:

  • Wertschätzung Ihrer Arbeit und freundliche Kollegen
  • Weiterbildungen durch interne und externe Schulungen
  • Steueroptimierter Produkteinkauf z.B. E-Bike, Smartphone, ...
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiterprämien bei erfolgreicher Mitarbeiterempfehlung 
  • Und viele weitere attraktive Benefits eines Konzerns (Jobticket-, Kindergarten-Zuschuss, Mitarbeitervergünstigungen, Mitarbeiteraktien etc.)


Ihre Aufgaben:

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Leitenden Fachkraft für Arbeitssicherheit und der Mitarbeiter bei der Aktualisierung und Umsetzung von Arbeitsschutzsystemen
  • Sicherstellung der Einhaltung von HSE-Vorschriften, einschließlich Umwelt- und Energiethemen
  • Bewertung von Gesetzesänderungen im Bereich Arbeitsschutz und Entwicklung von Umsetzungsalternativen
  • Organisation sicherheitstechnischer Überprüfungen von Betriebsanlagen, Arbeitsmitteln und persönlicher Schutzausrüstung
  • Beratung bei der Beschaffung von Betriebsanlagen und Schutzausrüstung sowie Mitwirkung im Einkaufsprozess
  • Unterstützung bei der Durchführung und Dokumentation von Schulungen, Trainings und Krisenmanagementübungen
  • Dokumentation von Arbeitsunfällen, Analyse der Ursachen und Mitarbeit an präventiven Maßnahmen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sicherheit und Gefahrenabwehr, Sicherheitsingenieurwesen / Ingenieurwesen, Arbeitssicherheit oder eine vergleichbare technische Weiterbildung
  • Idealerweise erste Erfahrungen (als z.B. Werkstudent) im Bereich Arbeitssicherheit, vorzugsweise in der Erneuerbare-Energien-Branche, insbesondere Onshore Wind (Kenntnisse in Wasserkraft oder Photovoltaik sind von Vorteil)
  • Analytisches Denkvermögen, Eigenständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gesundheitliche Eignung gemäß G41 sowie Führerschein der Klasse B und gelegentliche Reisebereitschaft sind erforderlich

Ihre Benefits:

  • Akademie
  • Altersvorsorge
  • Corporate Benefits
  • Perspektiven
  • Firmenfeiern
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gestaltungsfreiheit
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Internationalität
  • Spannende Projekte
  • Teamgeist
  • Attraktive Vergütung

Ihr Job?

Werden auch Sie ein Teil des #TeamZeroCarbon und gestalten Sie zusammen mit uns den Übergang zur Klimaneutralität. Wir sind gespannt auf Ihre Online-Bewerbung.

Ihr Kontakt:

Kargiofilis Antonakis

Talent Acquisition Partner

+49 221 469 053 57 oder +49 173 473 6537

 

Ihre Bewerbung – so geht´s!

Hier finden Sie Informationen zu unserem Bewerbungsprozess.

Mehr zum Bewerbungsprozess >